Radsatzaufarbeitung

Im Kontakt Fahrzeug / Schiene sind Radsätze äußerst relevante Sicherheitselemente. Ihre Aufarbeitung erfordert Kompetenz und Sorgfalt. Die fachgerechte Radsatzaufarbeitung von Waggon-, Getriebe- und E-Lok-Radsätzen ist ein Schwerpunkt im Leistungsportfolio von Reuschling.

Dies umfasst u.a.:

  • Neue Bereifung
  • Neue Bescheibung
  • Neue Bremsscheiben
  • Neue Radsatzwellen
  • Aufarbeitung von Radsatzgetrieben
  • Erneuerung der kompletten Lagerung
  • Gehäuseinstandsetzung durch Schweißen und Riegeln
  • Zerstörungsfreie Prüfungen

Die notwendigen Messmittel und Fertigungsmaschinen stehen unter ständiger Kontrolle der Deutsche Bahn AG. Somit kann Reuschling den aktuellen Sicherheitsstandart stets gewährleisten.