AKTUELLES

Im Bereich der Zugfunkanlagen konnte die Firma Reuschling eine Ausschreibung der Northrail Fahrzeugverwaltung GmbH aus Hamburg gewinnen. Gegenstand des Projekts ist der Austausch der GSM-R-Funkmodule durch störfeste Module, die Erstellung der zugehörigen Umbaudokumentation sowie die Betriebsfreigabe über die durchgeführten Arbeiten für insgesamt 74 Lokomotiven und der Option zur Nachrüstung weiterer 7 Lokomotiven im europäischen In- und Ausland, die die Northrail-Gesellschaften für unterschiedliche Eigentümer verwalten. Die Durchführung des Projekts soll bis Ende des Jahres 2021 abgeschlossen sein.

Die Umrüstung wird im Rahmen der Richtlinie der Förderrichtlinie „GSM-R“ durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur gefördert. Bewilligende Behörde ist das Eisenbahn-Bundesamt.

Nach erfolgter Instandsetzung durch die Westfälische Lokomotiv-Fabrik Reuschling GmbH & Co. KG hat das auf den Fotos zu sehende Fahrzeug der Baureihe BR295 (V90) die Werkstätten der Firma Reuschling verlassen und wurde erfolgreich zum Einsatzort des Kunden METRANS überführt. Der Umfang umfasste die Beseitigung eines Unfallschadens nach Flankenfahrt sowie die Durchführung einer Hauptuntersuchung gemäß § 32 EBO inklusive Neulackierung und Beklebung.


Fotos: Fahrzeug der METRANS im Einsatz nach der Überführung.




Für die Sicherheit und Verfügbarkeit Ihres Fahrzeugs , ist der Zugriff auf Ersatzteile ein entscheidender Faktor. Die Firma Reuschling stellt, neben der Instandhaltungserbringung, einen verlässlichen Partner im Ersatzteilvertrieb dar. Um Ihnen eine möglichst große und schnelle Unterstützung zu bieten, halten wir Kapazitäten an Austausch- und Ersatzteilen bereit. Des Weiteren beraten Sie unsere kompetenten Mitarbeiter gerne und bieten Ihnen auf Ihren Bedarf abgestimmte Lösungen an.


Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Flyer Handelswaren
.pdf
Download PDF • 453KB


Kontakt:

Telefon: +49 2324 5000-0

E-Mail: materialwirtschaft@reuschling.de