AKTUELLES

Am 09.11. hat uns unsere Mietlokomotive WLH 58 des Typs KM 500 C, ausgerüstet mit automatischer Rangierkupplung und Funkfernsteuerung, unsere Werkstätten für Ihren Einsatz bei der OQ Services GmbH verlassen. Das Fahrzeug ist mittels Schwertransporter über die Straße zum Einsatzziel gebracht worden und wird dort für den Transport von Chemieprodukten eingesetzt.


Zuvor hat die dreiachsige Rangierlokomotive nach der Rückkehr aus einem vorigen, langjährigen Mieteinsatz im Sommer dieses Jahres eine Hauptuntersuchung in unseren Werkstätten erhalten.


Sprechen Sie uns gerne an, falls Sie Bedarf an der Anmietung einer Lokomotive haben. Einen ersten Überblick über verfügbare Fahrzeuge erhalten Sie unter https://www.reuschling.de/produktprogramm, Abschnitt Mietlokomotiven.



Am 26.09.2022 fand im neuen Kompetenzzentrum Mobilität der FH Aachen die Schlüsselübergabe für das Reuschling Schienenfahrzeugtechnik Labor statt.


Als Namensgeber und Sponsor leistet die Westfälische Lokomotiv-Fabrik Reuschling GmbH & Co. KG einen wichtigen Beitrag zur Hochschulausbildung im Bereich der Schienenfahrzeugtechnik und erhält die Möglichkeit, das bisherige Schulungs- und Fortbildungswesen in Zusammenarbeit mit der FH Aachen auszubauen und zu intensivieren.


Weitere Informationen können Sie der Pressemitteilung der FH Aachen entnehmen:

https://www.fh-aachen.de/pressestelle/presseaktuelles/aktuelles-details?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=21801&cHash=a1aa9e99a94cbc0b4a1babc8d9d3ef5c




Vom 20.09.2022 bis zum 23.09.2022 fand in Berlin nach mehrjähriger Pause wieder die InnoTrans, die internationale Fachmesse für Bahn und Verkehrstechnik, statt.


Die Messe stellte für uns eine sehr gute Gelegenheit dar, unser Unternehmen auf dem VDV-Gemeinschaftsstand zu präsentieren und persönliche Gespräche mit neuen und bestehenden Kontakten zu führen.


In den zahlreichen Diskussionen spiegelte sich insbesondere die aktuelle Dynamik des Marktes wider. Den Austausch durften wir außerdem um einen Vortrag zum Thema „Innovation im Bestand – Impulse aus der Praxis“ ergänzen, der auf großes Interesse unter dem Publikum auf dem VDV-Gemeinschaftsstand stieß. Insgesamt hat uns die InnoTrans 2022 in unseren Ideen zur Modularisierung von Fahrzeugarchitekturen, Nachhaltigkeit und alternativen Antriebstechnologien bestärkt. Außerdem wurde deutlich, dass die Adressierung des Bestands durch den Retrofit bzw. die Modernisierung für die Branche, aber insbesondere unsere Kunden nicht nur eine attraktive Alternative zum Neubau, sondern einen nachvollziehbaren Weg darstellt, wie Innovationen wie alternative Antriebe den Weg in den Markt finden.


Wir bedanken uns bei allen Besucher*innen, die Ihren Weg zu unserem Stand gefunden haben und die Messe somit zu einem vollen Erfolg für die Westfälische Lokomotiv-Fabrik Reuschling GmbH & Co. KG gemacht haben.


Fotos: VDV 2022 | Michael Fahrig; Westfälische Lokomotiv-Fabrik Reuschling GmbH & Co. KG