Live-Demonstration SAMIRA

Am 07.09.2022 durften wir, stellvertretend für das gesamte SAMIRA-Konsortium, geladene Gäste aus den Bereichen Industrie, Behörde, Hochschule und Presse auf unserem Gelände in Hattingen zur Live-Demonstration der bisherigen Entwicklungsergebnisse des durch EFRE.NRW geförderten Forschungsprojekts „SAMIRA“ begrüßen.


Ziel des Projekts SAMIRA ist die Entwicklung eines Assistenzsystems zur Überwachung der unbesetzten Spitze der Rangiereinheit/des Zuges bei geschobener Fahrt. Die verschiedenen Funktionen des Systems (z.B. sichere, funkbasierte Übertragung der Signale der Umfeldsensorik, visuelle Unterstützung des Triebfahrzeugführers oder Rangierers) wurden anhand des repräsentativen Rangierszenarios auf unserem Werksgelände demonstriert.


Die verbleibende Projektlaufzeit wird dazu genutzt, die technische Reife des Systems weiter anzuheben. Grundlage dazu bilden wertvolle Rückmeldungen Beteiligter, wie zum Beispiel im Rahmen der Live-Demonstration, sowie die Real-Erprobung des Systems.


Für weitere Informationen zum Projekt SAMIRA steht Ihnen seitens unseres Unternehmens Herr Dr.-Ing. Julian Franzen gerne zur Verfügung.






Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Die InnoTrans in Berlin hat begonnen! Die letzten Vorbereitungen an unserem Stand 410 in Halle 2.2 sind abgeschlossen, unsere Geschäftsleitung und Mitarbeiter sind vor Ort und freuen sich vom 20.09.22

Anfang August erfolgte die Auslieferung des dreiachsigen Fahrzeugs des Typs MH05 des Kunden Gunvor. Das Fahrzeug wurde einer Hauptuntersuchung unterzogen, welche eine umfangreiche Instandsetzung des M