AKTUELLES

In der aktuellen Ausgabe der Eisenbahntechnischen Rundschau (ETR) 11/21 hat die Westfälische Lokomotiv-Fabrik Reuschling GmbH & Co. KG einen Beitrag veröffentlicht.

Inhalt des Artikels ist die Entwicklung von Optimierungsmethoden für die Instandhaltungsplanung von Schienenfahrzeugen. Konkret wird die Planungsaufgabe zur Zusammenstellung eines Instandhaltungsplanes für den Fall betrachtet, dass nicht nur präventive und korrektive, sondern auch vorausschauende Strategien angewendet werden sollen. Zum Einsatz kommt dabei die verteilte Problemlösung als Untergebiet der verteilten künstlichen Intelligenz.


Der Beitrag im pdf-Format wurde uns freundlicher Weise zur Veröffentlichung auf unserer Homepage von der DVV Media Group GmbH (www.eurailexpress.de/etr) bereitgestellt.

ETR November 2021
.pdf
Download PDF • 2.17MB

Im November ist außerdem ein Artikel mit dem Titel „SAMIRA - die smarte Rückfahrkamera für Rangierabteilungen“ in der Fachzeitschrift „Deine Bahn“ erschienen, in dem das Technikum der Firma Reuschling, vertreten durch unsere Mitarbeiterin Lisa Marie Menkel (Technische Produktionsdesignerin), einen Beitrag zum Thema SAMIRAmobil-Einheit verfasst hat.


Deine Bahn 11-2021
.pdf
Download PDF • 675KB

Nach erfolgter Instandhaltung durch die Westfälische Lokomotiv-Fabrik Reuschling GmbH & Co. KG hat das Fahrzeug der Baureihe MH 05 (mit Funkfernsteuerung) die Werkstätten der Firma Reuschling verlassen und wurde erfolgreich zum Einsatzort des Kunden thyssenkrupp Steel Europe AG überführt.


Der Umfang umfasste die auf den Fotos zu sehende Neulackierung sowie die Durchführung einer Hauptuntersuchung gemäß § 32 EBO.



Vor ein paar Wochen wurde die schwere Rangierlokomotive des Typs M 800 BB an den Kunden concert-logistics unirail GmbH für den Einsatz bei der K+S Minerals and Agriculture GmbH ausgeliefert.

Zuvor wurde durch Reuschling in Hattingen eine Hauptuntersuchung des funkferngesteuerten Fahrzeugs sowie eine Neulackierung ausgeführt.